Qi gong-Kugeln

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in die eigenen Hände!

Wir meinen damit die Qi gong-Kugeln, die in China seit 2000 Jahren therapeutisch als sog. Schatzkugeln oder Gesundheitskugeln benutzt werden.

Qi = Lebensenergie, kosmische Kraft

Qi Gong = Bearbeitung der Energie, Heilgymnastik, Yoga der Chinesen

Die Ausgangspunkte der drei Meridiane für Herz, Lunge und Kreislauf liegen in den Handinnenflächen, für die Nieren unter den Fußsohlen.

Durch Stimmulierung der Haut an diesen Punkten mittels der kreisenden Kugeln wird ein ausgleichender Energiefluß im Sinne von Yin und Yang zu diesen Organen erreicht.

Dadurch positive Beeinflussung der Durchblutung, Nervenfunktion, Gehirnfunktion, Konzentration, Gewebeentgiftung, Lymphzirkulation, Feinmotorik und Körpermotorik.

Hauptlieferstadt ist Baoding in Nordchina.

Kugelgrößen: 35, 40, 45, 50 und 55 mm.

Gewicht pro Paar: 250 bis 580 Gramm.

Material: Dattelbaum- oder Pfirsichbaumholz, Stein, Marmor, Jade und Stahl (hohl, mit Innenkugel zur Klang- und Vibrationserzeugung).

Wir bevorzugen Steinkugeln aus Serpentin, genannt China-Jade, Aventurin, Sodalith, Epidot / Unakit, Lepidolith, Magnesit, Rosenquarz, Rhodonit, Apatit, Mahagoni- und Schneeflocken-Obsidian, Bergkristall, Lapis-Lazuli u.s.w. weil so gleichzeitig die energetische Heilkraft der Steine, ähnlich wie bei Handschmeichlern, wirken kann.

Anwendung: Regelmäßig 3x täglich ca. 1/4 Stunde oder morgens und abends je 1/2 Stunde. Alle 10 Minuten Handwechsel, alle 3 Minuten Wechsel der Drehrichtung.

Zur Vertiefung empfehlen wir das Buch: "Qigong-Kugeln" von Hans Höting, Hugendubel-Verlag.

Wir führen unter anderem:
Anhänger Steinketten Kraftarmbänder
Donuts Rohmineralien Amethystdrusen
Trommelsteine Handschmeichler Qi gong-Kugeln
Pyramiden Edelsteinuhren Achatscheiben
Kristallpendel Runensteine Salzkristall-Lampen
Rosenquarz-Lampen Bergkristall- Lampen Selenit-Lampen